• Jahrbuch 2014

  • Jahrbuch-Team 2014

  • Jahrbuch-Team 2015

Jahrbuch – Das Erinnerungsstück eines Jahrgangs

Im Schuljahr 2013/2014 hatten Maturanden bei einer Sitzung die Idee, ein Jahrbuch zu initiieren, wie man es schon ähnlich aus amerikanischen High-School-Filmen kennt. Was am Anfang noch wie eine Utopie erschien, wurde nach einem Jahr Arbeit Realität. An der Maturafeier wurde ein Erinnerungsstück mit 200 Seiten verteilt, welches jeden einzelnen Maturanden beschreibt und die lustigen Geschichten der Kantonsschulzeit nochmal Revue passieren lässt. Ein Lehrer meinte: „Das Jahrbuch ist wie ein riesengrosses Selfie des ganzen Jahrgangs.“

Das erste Jahrbuch der Kantonsschule am Burggraben war ein voller Erfolg und dank engagierten Schülerinnen und Schülern gab es auch eine Ausgabe im Folgejahr.

Beitrag vom o.u.t.

5’500 Fr.

Weitere 5’000 Franken gibt der o.u.t. der Kantonsschule jeweils für den Versand des Maturajahrgangsfoto, die Anerkennungspreise für die Maturafeier und den Maturaapéro.

Das Jahrbuch…

  • Das Jahrbuch war für uns viel mehr als nur ein Projekt, es war die Zeit, in der wir zusammenkamen, um mit einem Mix aus den unterschiedlichsten Talenten eine Erinnerung fürs Leben zu schaffen.

    Flurin Grob
    Redaktionsmitglied Jahrbuch 2014
  • Das Jahrbuch war für uns alle bestimmt eine der herausforderndsten und zugleich lohnenswertesten Erfahrungen während der gesamten Kantizeit.

    Borislav Djordjević
    Gesamtleitung Jahrbuch 2014